EUR/USD, GBP/USD, BRN/USD i BTC/USD 30 czerwca Punkty wejścia na żywo

EUR/USD, GBP/USD, BRN/USD i BTC/USD 30 czerwca Punkty wejścia na żywo
Nasze Sygnały Wolnego Handlu na dzień 30 czerwca dla EUR/USD, GBP/USD, BRN/USD i BTC/USD zawierają następujące perspektywy techniczne:

30 czerwca Sygnał handlowy EUR/USD
EUR/USD pozostaje w przedziale 180 pipsów (1.1170-1.1350) w ciągu ostatnich 19 dni handlowych. W tym momencie nie ma żadnego trendu. Szukam zleceń sprzedaży poniżej 1.1170. Przewiń w dół, aby zobaczyć szczegóły sygnału z moim SL, TP, oraz poziomy wejściowe dla EUR/USD.

EURUSDH1
30 czerwca Sygnał handlowy GBPUSD
We wtorek GBP/USD złamał 1,23 poziomu. W tej chwili para pozostaje wewnątrz kanału niedźwiedziego. Z technicznego punktu widzenia GBP/USD pozostaje poniżej zarówno 50 Moving Average (czerwona linia) i 200 Moving Average (ciemnoniebieska linia), co jest sygnałem trendu niedźwiedziego. W tej chwili szukam zleceń sprzedaży. Przewiń w dół, aby zobaczyć szczegóły sygnału z moim SL, TP i poziomów wejściowych dla GBP/USD.

30 czerwca Sygnał handlowy BRNUSD

W poniedziałek BRN/USD próbował przełamać 40 poziom z góry, ale nie udało mu się i pod koniec dnia wycofał się na 42 poziom. Z technicznego punktu widzenia, BRN/USD utrzymuje się zarówno powyżej 50 Moving Average (czerwona linia), jak i 200 Moving Average (ciemnoniebieska linia), co jest sygnałem byczego trendu. Szukam obecnie zleceń kupna powyżej 42 poziomu. Przewiń w dół, aby zobaczyć szczegóły sygnału z moimi poziomami SL, TP i wejściowymi dla BRN/USD.

BRNH1
30 czerwca Sygnał transakcyjny BTCUSD
W sobotę BTC/USD spadły poniżej poziomu 9000. ale szybko się wycofały. W poniedziałek 9000 nie zostało złamane z góry. Z technicznego punktu widzenia para pozostaje powyżej 50 Moving Average (czerwona linia), ale poniżej 200 Moving Average (ciemnoniebieska linia), co jest oznaką niepewności. W tej chwili szukam zleceń kupna. Przewiń w dół, aby zobaczyć szczegóły sygnału z moim SL, TP oraz poziomy wejściowe dla BTC/USD.

Codziennie od 2015 roku publikujemy darmowe sygnały transakcyjne. Zapisz się do naszego kanału RSS i newslettera e-mail, aby być na bieżąco z rynkiem. Proszę pamiętać, że te sygnały są moimi wpisami. Powinieneś zawsze rozważyć również przeprowadzenie swoich badań. Handel na rynku Forex, towarami i kryptokur walutami wiąże się z wysokim ryzykiem. Nigdy nie powinieneś inwestować więcej, niż byłbyś skłonny zaryzykować.

Bitcoin Mining ist schwieriger geworden

Gestern hat die Schwierigkeit des Bergbaus zugenommen: Werden wir einen neuen Einbruch der Haschischrate erleben?
Gestern ist die für die Erzeugung neuer BTCs benötigte Rechenleistung um 15% gestiegen: Dies wird die Bergleute dazu veranlassen, weniger effiziente Maschinen abzuschalten.

Gestern hat die Schwierigkeit des Bergbaus zugenommen: Werden wir einen erneuten Zusammenbruch der Haschischrate erleben? NEWS

Aufgrund der jüngsten Schwierigkeitsanpassung könnte der Bitcoin-Bergbau (BTC) wieder unrentabel werden.

In dieser Woche ist die für die Generierung neuer BTCs erforderliche Rechenleistung um 14,95% gestiegen – der größte Anstieg seit Januar 2018.

Die Schwierigkeitseinstellung ist ein wesentlicher Bestandteil des Bitcoin-Netzwerks, da sie sicherstellt, dass die Blockerstellungszeit immer etwa zehn Minuten beträgt.

Nach der dritten Halbierung von Bitcoin im letzten Monat haben RadioAcademyAwards den Stecker aus ihren älteren, weniger effizienten Maschinen gezogen, weil diese nicht mehr rentabel sind. Dies führte zu einem Zusammenbruch der Hash-Rate des Netzes und folglich auch der Schwierigkeiten im Bergbau, zunächst um 9,29% und dann um 6%.

Die alten Antminer S9 sind plötzlich wieder einsatzbereit
Die zwei aufeinanderfolgenden Verringerungen des Schwierigkeitsgrades veranlassten die Bergleute, ihre zuvor abgeschalteten Geräte wieder einzuschalten. Karim Helmy, Datenanalyst bei Coinmetrics, hat enthüllt, dass viele Antminer S9 – einst sehr beliebte und billige Bergbaumaschinen – nach den zwei aufeinanderfolgenden Schwierigkeitsreduzierungen plötzlich wieder online sind:

„Nun, die S9 kamen nach der letzten Schwierigkeitsanpassung wieder ans Netz, was eine deutliche Reduzierung war.

Die Tatsache, dass sie wieder online sind, ist der Grund dafür, dass die Hash-Rate zugenommen hat, wodurch die Schwierigkeiten erheblich zugenommen haben“.

Leistungsstärkere Bergbaugeräte haben zum Anstieg der Hash-Rate beigetragen.
Thomas Heller, Global Business Director von Hive, bestätigte, dass viele ältere Maschinen Anfang Juni wieder in Betrieb waren. Er fügte jedoch hinzu, dass die Erhöhung der Hash-Rate auch mit der Einführung von ASICs der neuen Generation, wie MicroBt M30 und Bitmain Antminer S19, zusammenhängen könnte:

„Der jüngste Anstieg der Hash-Rate ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass alte Maschinen wieder in Betrieb sind und die neuen Maschinen M30, S19 und A11 zum ersten Mal eingeschaltet wurden“.

Da die Schwierigkeiten im Bergbau gestern zugenommen haben, ist es wahrscheinlich, dass diese alten Geräte wieder abgeschaltet werden:

„In der Welt des Bergbaus ist ein sehr wichtiger Indikator der Gewinn für TH/s. Derzeit ist es mit einem TH/s möglich, durch den BTC-Bergbau etwa 0,078 $ pro Tag zu erzeugen.

Es ist daher wahrscheinlich, dass einige Bergleute auf den BCH- oder BSV-Bergbau umsteigen oder die Maschinen ganz abschalten werden“.

Prévision de prix Bitcoin: BTC / USD reste en dessous de 9 500 $; Le prix peut encore s’affaiblir

La BTC / USD met les commerçants dans une situation de morsure de clous, car la pièce continue de descendre jusqu’à maintenant. De son niveau de prix retiré de 9 280 $, le prix BTC n’a pas encore rebondi jusqu’à 9 500 $. La pièce a atteint le plus haut de 9 426 $ par jour à l’ouverture de la journée, et la correction des prix ramène la pièce en dessous de 9 300 $.

Une telle baisse notable des prix a suscité des doutes au sein de la communauté cryptographique, car cette baisse a affecté d’autres pièces du marché

De plus, la pièce se négocie à 9 310 $ et affiche une perte intrajournalière de 0,48%. La tendance actuelle va toujours de la volatilité croissante. Le leader des crypto-monnaies se consolide actuellement dans un modèle de drapeau haussier. Pendant ce temps, une cassure de ce schéma devrait continuer dans le sens de la tendance précédente. Dans ce cas, les traders s’attendent à ce que la BTC / USD s’élève au-dessus de la résistance de 9 800 $ et pourrait évoluer vers les niveaux de résistance potentiels à 10 400 $, 10 600 $ et 10 800 $.

Cependant, si le prix du Bitcoin Era ne dépassait pas les moyennes mobiles de 9 et 21 jours; le prix pourrait tomber en dessous de la limite inférieure du canal. Une baisse supplémentaire pourrait faire grimper le prix à 8 400 $, 8 200 $ et 8 000 $.

L’indicateur technique RSI (14) révèle un signe de retournement de tendance, qui montre une éventuelle dynamique baissière

En regardant le graphique sur 4 heures, les ours dominent énormément le marché, mais les taureaux tentent également de défendre le support de 9 300 $. Pendant ce temps, les 9 100 $ et moins peuvent entrer en jeu si BTC casse en dessous du support mentionné.

Mais si les acheteurs peuvent renforcer et alimenter le marché, les commerçants peuvent s’attendre à un nouveau test à un niveau de résistance de 9400 $, et briser ce niveau peut encore permettre aux taureaux d’atteindre 9600 $ et plus. Le RSI (14) passe en dessous du niveau 45, ce qui indique que davantage de signaux baissiers peuvent se produire.