Binance: P2P traders in Southeast Asia

Earlier this year, Binance announced as almost a miracle the launch of its P2P platform. But has it been as successful as expected? What is the most important market?

Binance P2P: 8 key points to understand its advantages

Brief description of Binance P2P
Binance P2P came to the crypto market as an important solution for many of the problems of cryptologists. And, as expected, the platform has been a major success.

Yesterday, Binance made a post on its blog where it claims that since the launch of the Vietnamese Dongs (VND) trade in January, the platform has processed a total volume of $300 million so far this year.

„Our local P2P merchants are the heroes behind the exponential growth of P2P trading. They play a key role in providing liquidity and trading services to our users, and facilitating the adoption of cryptography in Southeast Asia,“ reads the Binance release.

Certainly, Binance P2P reduces frictions between fiat – crypto trading and therefore reduces transaction costs and increases liquidity.

But, Binance wanted to ask the three main P2P traders in Southeast Asia directly how they successfully built their local business.

VipTrade: Financial Freedom

Binance tells us that VipTrade is one of the first Vietnamese traders to register at Binance P2P. And, since January, it has managed to complete more than 10,000 orders on the platform.

„I have a lot of clients who want to invest in crypto currencies but don’t know where to start. I help them invest and convert cryptomonies into trust money, and then I make money,“ the trader explained to Binance.

In this sense, from VipTrade’s perspective, Binance P2P is a platform that offers you the opportunity to make money. However, no one said it would be easy.

VipTrade works more than 12 hours a day on the platform and, to stay competitive and popular, manages to complete more than 200 orders per day. On top of that, it also keeps release times at very competitive levels.

VipTrade claims that its work has been rewarded and that it is „very close to financial freedom“.

Binance P2P launches the option to post your own ads

BloomX: Record trade
Bloom is a crypto trading firm in the Philippines and was founded in 2015. However, in June of this year, the platform joined the crypto exchange under the name BloomX.

Interestingly, during its first month, BloomX reached a total trading volume of 1,000,000 USD. This has made it the first Philippine trader to achieve this level.

„The BloomX team attributed its success to its ability to provide a very professional trading experience at the most competitive prices,“ the publication said.

But not only that, but their plans include extending to a fully automated 24/7 operation with upcoming enhancements to Binance P2P.

In addition, the BloomX team sees Corona Millionaire P2P as a platform that has opened the doors to the world of cryptomoney.

Bitcoin Profit Erfahrungen – Der japanische Investitionsriese SBI beteiligt sich mit 30 Millionen US-Dollar am Kryptohändler B2C2

Der japanische Investitionsriese SBI beteiligt sich mit 30 Millionen US-Dollar am Kryptohändler B2C2
Zählen Sie dies als das jüngste Zeichen dafür, dass der Markt für Crypto Prime Broker überhitzt.

Nach einer neuen Partnerschaft mit dem japanischen Investmentgiganten SBI Securities hat das Crypto-Market-Making-Unternehmen B2C2 Pläne angekündigt, sein Bitcoin Profit Geschäft auf eine Reihe von Dienstleistungen auszudehnen, die es dem Ziel näher bringen sollen, ein Crypto-Prime-Broker zu werden. Der Schritt folgt einer Flut von Prime-Broker-bezogenen Bitcoin Profit Nachrichten von Unternehmen wie BitGo, Coinbase und Genesis Global Trading.

B2C2 gehört zu den ältesten operativen Market Makern im Bereich digitaler Assets und ist vor allem dafür bekannt, Großinvestoren bei der Durchführung von außerbörslichen Geschäften im Wert von mehreren Millionen Dollar zu unterstützen. Im nächsten Monat wird das in Großbritannien ansässige Unternehmen neue automatisierte Finanzierungsdienste einführen, um seine bestehenden Ausführungsdienste zu ergänzen.

Bitcoin Profit Erfahrungen – Gleichzeitig wird SBI Securities einen Anteil von 30 Millionen US-Dollar an dem Unternehmen übernehmen und Zugang zu seiner Bilanz bieten

Im traditionellen Finanzwesen sitzen Prime Broker zwischen institutionellen Anlegern und dem Markt und bieten eine Reihe von Dienstleistungen an, darunter Verwahrung, Ausführung und Beratung. Marktteilnehmer haben lange gesagt, dass die Hinzufügung von Prime Brokerage-Diensten zum Kryptomarkt institutionelle Investoren von der Seitenlinie locken könnte. Theoretisch machen Prime Broker das Handels- und Anlageerlebnis nahtloser und kapitaleffizienter.

CEO Max Boonen sagte, B2C2 sei aufgrund seines Hintergrunds bei traditionellen Finanzdienstleistungen in einem zunehmend überfüllten Markt einzigartig positioniert. Er verwies auf seine Erfahrung bei der Verwaltung eines fiktiven Netto-FX-Swap-Buches von 60 Milliarden US-Dollar und eines Repo-Buches von 50 Milliarden US-Dollar. Laut Boonen wird B2C2 dank mehrerer Faktoren, darunter „SBIs Feuerkraft“ und „erstklassige“ Kreditqualität, auch in der Lage sein, Ausführung und Finanzierung zu einem günstigeren Preis als seine Konkurrenten bereitzustellen.

„Unsere Kreditqualität wird als erstklassig angesehen, da sie marktneutral ist und seit 2015 auf dem Markt ist und Crashs, Bärenmärkte und Exchange-Hacks überlebt“, sagte er

Es hat auch einen etablierten Kundenstamm, zu dem jetzt auch SBI gehört. B2C2 wird als wichtigster Krypto-Liquiditätsanbieter von SBI fungieren, da das Unternehmen sein eigenes Krypto-Angebot auf Millionen seiner Kunden erweitert, heißt es in einer Pressemitteilung von B2C2.

„Wir erwarten viele Synergien mit B2C2, einem Unternehmen, das eine große Anzahl von Kunden weltweit hat und reichlich Liquidität, hervorragende preisliche Wettbewerbsfähigkeit und eine vielfältige Produktpalette für seine Kunden bietet“, so Yoshitaka Kitao, Präsident und CEO von SBI Holdings. sagte. „Wir werden daran arbeiten, innovative neue Kryptoprodukte zu entwickeln und Synergien in unserer Unternehmensgruppe zu vertiefen.“

Unternehmen im gesamten Kryptoraum kommen aus verschiedenen Blickwinkeln, um ein erstklassiges Geschäft aufzubauen.

Im Bereich der Verwahrung bewegen sich Unternehmen wie Fidelity Digital Assets und BitGo in Richtung Prime, während Aggregatoren und Ausführungsunternehmen von FalconX bis Bequant einen ähnlichen Weg einschlagen. Coinbase – durch die Übernahme von Tagomi – scheint bereit zu sein, ebenfalls mitzumachen.

Genesis Global Trading, das Anfang dieses Jahres einen ähnlichen Schritt angekündigt hatte, kündigte an, seinen Schreibtisch in eine Agentur und eigene Handelsschalter zu unterteilen, um Konflikte zwischen beiden zu vermeiden.

„Es ist ein Ansatz, der für sie sinnvoll ist, und ich habe großen Respekt vor ihrer Leistung auf der Kreditseite“, sagte Max Boonen über den Wechsel seines Rivalen. „Würde B2C2 dies in Betracht ziehen? Auf jeden Fall.“

Bitcoin Era Erfahrungen – CoinGecko fügt die Cybersecurity-Bewertungen von Crypto Exchanges zum Trust Score hinzu

Die Krypto-Datenplattform CoinGecko hat sich mit dem Cybersicherheitsunternehmen Hacken zusammengetan, um die Sicherheit des Krypto-Austauschs in seine Trust Score-Metrik aufzunehmen.

Kryptowährung Marktdaten Aggregator CoinGecko hat sein Vertrauen Score Algorithmus aktualisiert , um die Internetsicherheit Standards der mehr als 400 zu betrachten Kryptowährung Austausch auf seiner Plattform aufgelistet.

Bitcoin Era Erfahrungen – Ab dem 1. Juli werden 20% des CoinGecko Trust Score anhand einer Cybersicherheitsbewertung des Sicherheitstechnologieunternehmens Hacken ermittelt

Laut einer Ankündigung wird das Algorithmus-Update „einen ganzheitlicheren Bitcoin Era Überblick über den Austausch von Kryptowährungen“ bieten.

Im Gespräch mit Cointelegraph erklärte der Mitbegründer von CoinGecko und COO Bobby Ong, dass das Unternehmen „seit der Einführung des Trust Score im Mai 2019 eng mit einem Cybersecurity-Unternehmen zusammenarbeiten wollte, um den Cybersecurity-Score der Bitcoin Era Börsen zu berücksichtigen“, CoinGecko jedoch „nicht erfolgreich war einen geeigneten Partner zu finden, der uns bei diesem Unterfangen bis jetzt hilft. “

CoinGecko punktet den Austausch über Sicherheit

Hackens Cybersicherheits-Score versucht zu messen, „die Fähigkeit eines Austauschs, eine sichere Betriebsumgebung sowohl für die Plattform als auch für ihre Benutzer aufrechtzuerhalten“.

Die Punktzahl bewertet den Austausch von eins bis zehn basierend auf der Analyse der „Server- [und] Benutzersicherheit, der Fehlermenge an Crowdsourcing-Präventionsmaßnahmen sowie historischer Hack-Fälle“.

Ong gab an, dass die Integration auf mehrmonatige Diskussionen zwischen den beiden Unternehmen folgte. Die Partnerschaft sah auch eine Zusammenarbeit vor, um „die Krypto-Community über die Verbesserung der persönlichen Cybersicherheitspraktiken aufzuklären“.

Dyma Budorin, CEO von Hacken, beschrieb den Austausch von Kryptowährungen als eine der „komplexesten und finanziellsten Plattformen“, die zu den „Hauptzielen der wachsenden Black-Hat-Hacker-Community“ geworden sind.

CoinGecko zur Erweiterung der Derivatmetriken

Ong bemerkte, dass CoinGecko plant, seinen Trust Score bis 2020 weiterzuentwickeln, und erklärte: „Es gibt mehrere andere Metriken, die wir für zukünftige Aktualisierungen des Trust Score-Algorithmus untersuchen, um ihn robuster, ganzheitlicher und weniger manipulationsanfällig zu machen, um eine bessere Reflexion zu erzielen der allgemeinen Gesundheit des Austauschs. “

CoinGecko plant außerdem, in diesem Jahr neue Messdaten für den Markt für Krypto-Derivate einzuführen .

„Der Kryptomarkt bewegt sich sehr schnell und wir sind ständig vor Ort, um die Trends auf dem Markt zu beobachten“, sagte Ong.